Behandlungsablauf

Liebe LyDenti® Kunden, liebe Patienten,


es gibt so viele Methoden zur professionellen Zahnaufhellung, dass es mitunter schwer fällt, sich für die Richtige zu entscheiden.
 
Der hier dargestellte Behandlungsablauf entspricht einer typischen, professionellen Zahnaufhellung in der Zahnarztpraxis. Mit der professionellen Zahnaufhellung können durch kolorierte Lebensmittel, Getränke oder Tabak verfärbte Zähne wieder aufgehellt werden.
 
Bevor der Zahnarzt mit der Behandlung beginnt, wird die Mundhöhle und der Zustand der Zähne untersucht und ein informierendes Beratungsgespräch durchgeführt. Des Weiteren sollte eine Prophylaxe vor der professionellen Zahnaufhellung durchgeführt werden, damit sämtliche äußeren Beläge vorab entfernt werden können.

 

 

Professionelle Zahnaufhellung


1. Zuerst wird dem Patienten Lippenbalsam aufgetragen und der Mundspanner eingeführt.

 

Lydenti Zahnaufhellung 0

2. Danach kann die Gesichtsgaze um den Mundspanner befestigt werden.

Lydenti Zahnaufhellung 2

Lydenti Zahnaufhellung 3

3. Nun wird mithilfe einer Farbskala die Ausgangsfarbe der Zähne festgehalten.

Lydenti Zahnaufhellung 1

4. Zur Vorbereitung werden Gingiva (Zahnfleisch) und Zähne mit Luft oder einem Wattestäbchen abgetrocknet.

Lydenti Zahnaufhellung 4

5. Jetzt wird eine 2-3 mm hohe Schicht des LyDenti® Protective Kofferdams entlang des unteren Zahnfleischrandes verteilt.

Lydenti Zahnaufhellung 5

6. Mithilfe einer Polimerisationslampe wird der Kofferdam mit einem Abstand von 0,5 – 1 cm ausgehärtet. Dabei sollte auf eine stetige Bewegung für ca. 20-30 s entlang des geschützten Zahnfleischrandes geachtet werden (ca. 2-3 s pro Zahn). Eine abschließende Kontrolle, dass der Kofferdamm vollständig ausgehärtet ist sollte unbedingt durchgeführt werden. Eine unnötig lange Behandlung des Kofferdammes zur Aushärtung sollte dennoch vermieden werden.

Lydenti Zahnaufhellung 6

7. Jetzt wird eine 2-3 mm hohe Schicht des LyDenti® Protective Kofferdams entlang des oberen Zahnfleischrandes verteilt und ebenso ausgehärtet wie in Schritt 6.

Lydenti Zahnaufhellung 7

Lydenti Zahnaufhellung 8

 

8. Jetzt kann dem Patienten die Schutzbrille aufgesetzt werden. Danach wird die Doppelkammerspritze aus der Verpackung entnommen und der Mischaufsatz aufgesetzt. Nun wird eine ca. 1 mm dicke Schicht des Whitening Gels auf die trockene Zahnoberfläche aufgetragen.

Lydenti Zahnaufhellung 9

9. Anschließend wird die LyDenti® LED Whitening Lampe im 90° Winkel zum Mund des Patienten positioniert, so dass der Lampenkopf den zu behandelnden Zähnen so nah wie möglich ist. Sobald der Lampenkopf ausgerichtet ist, wird die START/STOP Taste betätigt, um den ersten Zyklus von 12 - 15 Minuten zu beginnen.

Lydenti Zahnaufhellung 10

10. Nach Abschluss des ersten Zykluses schaltet das Gerät automatisch ab. Jetzt kann das Bleachinggel einfach abgesaugt werden oder mit Wattestäbchen abgetragen werden. Der Mund sollte NICHT mit Wasser gespült werden.

Lydenti Zahnaufhellung 11

11. Es wird noch zwei weitere Male das Whiteningmaterial aufgetragen und ein ca. 12-15-Minütiger Zyklus gestartet, sodass insgesamt drei Zyklen durchgeführt werden.

Lydenti Zahnaufhellung 12

12. Nach Ablauf des letzten Zykluses, kann das Bleachinggel abgesaugt oder mit Wattestäbchen abgetragen werden, sowie Kofferdamm, Gesichtsgaze, Mundretraktor und Schutzbrille entfernt werden. Der Patient sollte nach Abschluss der Behandlung die Mundhöhle gründlich spülen.

Lydenti Zahnaufhellung 13

13. Jetzt wird mit einer Farbskala die aktuelle Zahnfarbe gemessen. Vor und nach der Behandlung empfiehlt es sich die jeweilige Zahnfarbe zu dokumentiere, z.B. via Fotos.

Lydenti Zahnaufhellung 14

Lydenti Zahnaufhellung 15

 

Fertig ist Ihr LyDenti-Strahlend-Weiß-Lächeln.

 
Joomla SEO by AceSEF